Bio-Brotbox Aktion 2008

Bio-Brotbox Aktion 2008 des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Kirkel e.V.

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Kirkel e.V. nimmt in diesem Jahr erstmals an dem Projekt Bio-Brotbox teil.

Die Bio-Brotbox gGmbH i.G. setzt sich für die ökologische und gesunde Ernährung von Kindern ein. Ziel ist es, allen Kindern ein gesundes Frühstück zu ermöglichen und bei Kindern das Bewusstsein für die Wertigkeit gesunder Ernährung zu schaffen und zu entwickeln.

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Kirkel unterstützt dieses Vorhaben, dessen Schirmherrschaft der saarländische Minister für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales, Herrn Prof. Dr. Gerhard Vigener, übernommen hat.

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2008/2009 wird in den beiden Grundschulen der Gemeinde Kirkel an jedes neu eingeschulte Kind eine Bio-Brotbox verteilt werden. In dieser Bio-Brotbox sollen ökologische und gesunde Nahrungsmittel enthalten sein, die bei den Schulkindern (und auch bei den Eltern, Lehrern ?) ein frühzeitiges Bewusstsein für gesunde Nahrungsmittel wecken sollen.

Die Aktion Bio-Brotbox wurde im Jahr 2002 gestartet und hat sich zwischenzeitlich auf fast alle Bundesländer ausgeweitet.

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Kirkel organisiert als erste Institution im Saarland das Projekt Bio-Brotbox und hofft, damit eine Art Vorreiterrolle für andere Organisationen zu übernehmen. Unterstützt werden wir durch Geldspenden und Sachspenden in Form von biologischen Nahrungsmitteln von zahlreichen Institutionen.

Einiges Infomaterial zu dem Projekt Bio-Brotbox legen wir diesem Brief bei. Die Bio-Brotboxen werden gepackt

am Mittwoch, 17. September 2008, um 17.00 Uhr,
Räumlichkeiten der Freiwilligen Ganztagsschule Kirkel-Neuhäusel,
Friedhofstraße, Kirkel-Neuhäusel

Folgende Verteiltermine sind vorgesehen:

  • Grundschule Kirkel-Neuhäusel, Donnerstag, 18. September 2008, 12.00 Uhr
  • Grundschule Limbach Freitag, 19. September 2008, 12.00 Uhr

Additional information